Entferung der Gebärmutter und der Eierstöcke

Die Enfernung der Gebärmutter (Hysterektomie) und Entfernung der Eierstöcke (Ovarektomie) sind keine trans* spezifischen Operationen sondern werden krankheitsbedingt an vielen Frauen durchgeführt. Deshalb gibt es eine reiche Auswahl an ÄrztInnen mit genügend Operationspraxis und im Internet finden sich viele Informationen.

Wir beschränken uns hier darauf, eine Sammlung nützlicher und informativer Links zusammenzustellen und empfehlen ansonsten zu googeln und sich mit den behandelnden ÄrztInnen zu beraten.

Seit dem Fall des Operationszwanges in Österreich und inzwischen auch in Deutschland werden diese Eingriffe nicht mehr für die Änderung des Personenstandes vorausgesetzt. Jeder kann sich selbst entscheiden, ob er Gebärmutter und Eierstöcke entfernen lassen will oder nicht. In den einschlägigen Broschüren sind diesbezüglich meist noch veraltete Informatonen enthalten.

Links

www.transmann.de - Hysterektomie

www.trans-eltern.de - Hysterektomie

www.netdoktor.de - Hysterektomie

www.transfamily.de - Hysterektomie

wikipedia.org - Hysterektomie

Literatur

Broschüre über Mastektomie und Hysterektomie
von Henrik Haas, transmann.de

Lagerungsschäden bei gynäkologischen Operationen:
Risiken und Prophylaxe

 

 

  Keine Geschlechtszwänge !

   ::  Sitemap  

   ::  Links  

   ::  Literatur  

   ::  Englisch  

   ::  Sitenotes  

   ::  Kontakt