Perücken

Haare können nicht nur ein Problem in der Suppe und auf dem Kopf werden, sondern vor allem auch in der Psyche. Vermutlich haben die wenigsten von Euch langes und dichtes Kopfhaar, welches sich mit wenigen Handgriffen zu einer weiblichen Frisur gestalten lässt. Bis zu einer Haarimplantation bleibt oft nichts anderes übrig als eine Perücke zu tragen. Beim Kauf solltest Du aber unbedingt darauf achten, dass die Perücke zu Deinem Typ passt. Langmähnige, blonde Lockenperücken mögen zwar in euren Vorstellungen gut aussehen, im wirklichen Leben passen sie jedoch den wenigsten. Ein nicht richtig passendes Modell ist beinahe ein Garant dafür bereits aus großer Entfernung als Mann in Frauenkleidern identifiziert zu werden.

Prinzipiell solltet ihr euch bewusst sein, dass gute Perücken auch einen entsprechenden Preis haben. Lasst also lieber die Finger von billigen Faschingsperücken, sofern ihr nicht wirklich auf einem Gschnas oder Maskenball geht. Diese billigen Perücken aus Nylonhaaren sind sofort als solche zu erkennen und eine Frau wird so etwas garantiert nicht im Alltag benutzen. Allerdings ist es auch nicht unbedingt nötig sofort zu den sehr teuren Echthaarperücken zu greifen. Vor allem dann nicht, wenn ihr an und für sich noch genügend eigenes Haar besitzt, welches eben nur Zeit zum wachsen braucht. Ein guter Kompromiss sind bessere Perücken aus Kunsthaar wie sie etwa bei Star Perücken angeboten werden. Der Preis bewegt sich hier allerdings zwischen € 300 und € 500, wenn ihr ein gutes Produkt erwerben wollt.

Ich denke jetzt werdet ihr Euch fragen: "Wie soll ich denn das tun? Ich kann doch als Mann nicht in ein Perückengeschäft gehen und so im vorbeigehen mal so ein Ding kaufen. Und probieren? Da geniere ich mich doch." Ich verstehe das. Mir ging es Anfangs auch so und die Perücke war dadurch das Letzte, das ich mir besorgt habe. Keine Angst, sprecht mit anderen über das Problem. Es gibt Geschäfte die keine Probleme haben, wenn ihr als Mann kommt und eine Damenperücke kaufen wollt. Ich habe wurde bei Star Frisuren in der Thaliastraße in Wien sehr gut beraten und ich habe viele Modelle probiert, bis ich die zu mir passende gefunden hatte. Die Verkäuferin hat mich dabei sehr nett unterstützt und mir mit ihrer Erfahrung geholfen. Und wenn ihr Euch nicht alleine hintraut oder unsicher wegen der Auswahl seid, so findet ihr sicher jemanden der bereit ist euch zu begleiten.

Versucht eine Perücke zu finden, die der Farbe eures eigenen Haares möglichst nahe kommt. Ihr vermeidet damit gleich mehrere Probleme. Erstens könnt ihr mal davon ausgehen, dass diese Haarfarbe am ehesten zu Eurem Typ passt. Ihr müsst ja berücksichtigen, dass Eure Augenbrauen und Eure Wimpern auch etwa die Farbe Eures Kopfhaares haben und ein Umfärben derselben zu demselben Problem führt, wenn ihr die Perücke nicht tragt. Weiters ist es bei einer Perücke in eurer natürlichen Haarfarbe nicht dramatisch, falls mal wo eine Strähne eures eigenen Haares rausguckt. Im Gegenteil, ihr könnt einzelne Strähnen sogar einfrisieren und dadurch das Erscheinungsbild verbessern. Ein leichter Farbunterschied in Richtung zu einer etwas helleren Haarfarbe ist aber durchaus kein Problem.

Mit sehr dunklem bis schwarzem Haar wirken die Gesichtszüge härter und das Gesicht eher blasser, es sei denn ihr habt von Natur aus einen dünkleren Teint. Versucht also hier mit Hilfe einer Person eures Vertrauens und dem Personal im Geschäft einen guten Kompromiss zu finden. Und vor allem: Seht Euch die Haarfarbe auch bei Tageslicht an, falls ihr nicht vorhabt euch nur in dunklen Lokalen zu bewegen. Tageslicht weist einen geringeren Blauanteil als Energiesparlampen auf, während Glühbirnen im Lichtspektrum hin zu Rot verschoben sind. Das schlechteste Licht für eine Farbbestimmung sind Leuchtstoffröhren mit ihrem leicht grün wirkenden Spektrum. Ähnliches gilt übrigens auch für die Farben der Kosmetikartikel die auch vom Licht abhängig sind und mit der Farbe der Perücke harmonisieren sollten. Bei einer Schminkberatung solltet ihr also die Perücke am besten bereits dabei haben.

Für den Perückenkauf verweisen wir auf unsere Einkaufstips.

 

 

  Keine Geschlechtszwänge !

   ::  Sitemap  

   ::  Links  

   ::  Literatur  

   ::  Englisch  

   ::  Sitenotes  

   ::  Kontakt