Rasieren

begin early - shave yourself

Beginnen solltet ihr mit einer ordentlichen Nassrasur. Der Elektrorasierer ist, was immer die Werbung auch versprechen mag, absolut ungeeignet, da er auf Grund der Technik, die Messer bewegen sich unter einem Scherblatt, niemals eine so glatte Rasur ermöglicht wie eine Klinge. Besorgt euch also einen guten Nassrasierer, wenn möglich mit 3 Klingen, und guten Rasierschaum oder -gel. Aber Achtung die im Handel angebotenen Damenrasierer sind für das männliche Gesicht nur bedingt geeignet. Bleibt also bei den für Männer optimierten Produkten. Beim Schaum ist es egal, hier liegt der Unterschied lediglich im als Duftstoff zugesetzten Parfüm.

Wichtig ist das Gesicht vorher aufzudampfen. Dazu solltet ihr die Bereiche, die ihr rasieren wollt, solange mit heißem Wasser überspülen, bis sich die Haut warm und geschmeidig anfühlt. Ihr könnt auch einen feuchten, heißen Waschlappen auflegen. Die Haare werden dadurch geschmeidig, kommen besser aus der Haut heraus und die Klingen können sie besser fassen.

Nachdem ihr dann den Schaum ordentlich verteilt habt, beginnt ihr mit der Rasur, und zwar gegen die Wuchsrichtung der Barthaare und etwas schräg - es wachsen ja nicht alle Haare parallel. Anschließend reinigt ihr das Gesicht und verwendet ein geruchsneutrales Rasierwasser. Essentielle Bestandteile sind Alkohol (Isoprophylalkohol, Ethanol, kosmetisches Basiswasser), Hamameliswasser und etwas Glyzerin. Desinfiszierendes (Teebaumöl, Ringelblume, Mikrosilber etc.) und Duftendes können beliebig beigegeben werden.

Danach lasst der Haut Zeit um sich zu erholen.

 

 

  Keine Geschlechtszwänge !

   ::  Sitemap  

   ::  Links  

   ::  Literatur  

   ::  Englisch  

   ::  Sitenotes  

   ::  Kontakt